Wir bilden dich aus!
 

Das VAB-Konzept (HSA)


Bei Vorliegen eines entsprechenden Bildungsniveaus kann in einem 1-jährigen Zug auf das Ablegen eines dem Hauptschulabschluss gleichwertigen Bildungsabschluss vorbereitet werden.

 


Wenn dich das VAB-Konzept (HSA) näher interessiert, klicke einfach auf das schon vorgefertigte Kontaktformular!

Kontaktformular


 

1. Du lernst während des Abschussjahres:

  • Vorbereitung auf die HSA-Prüfung in Deutsch, Mathematik und Englisch. Englisch kann abgewählt werden.
  • Individuelle Förderung der Kulturtechniken.
  • Regelmäßige Förderstunden in Deutsch und Mathematik.
  • Berufliche Vorbereitung in Arbeitsfeldern und Praktika.
  • Kunstangebot.

 

2. Du hast: 

  • noch keinen Hauptschulabschluss und kommst aus einer allgemeinbildenden Schule.
  • die allgemeine Schulpflicht erfüllt.
  • den Aufnahmetest bestanden.
  • frühzeitig Kontakt aufgenommen und dich schriftlich angemeldet.


3. Dauer:

  • 1 Jahr
  • Die Abschlussprüfung besteht aus einer Projektprüfung und einer Zusatzprüfung in den Fächern Deutsch und Mathematik und auf Wunsch Englisch.


4. Praktika:

  • Für die berufliche Orientierung absolvierst du Tages- und Blockpraktika in externen Betrieben oder hausintern.


5. Perspektiven:

  • Mit Bestehen hast du einen dem Hauptschulabschluss gleichwertigen Bildungsstand erreicht.
  • Ein Wechsel ist möglich …

     o … in eine Berufsfachschule.
     o … oder in eine Berufsausbildung.
     o … oder in ein soziales Jahr bzw. ins BuFDi.
     o … oder in eine Fachpraktikerausbildung*.

* kann im Werkhof erfolgen, eine Zustimmung der Arbeitsagentur ist notwendig

6. Formales:

  • Die Ausbildung erfolgt nach § 66 BBiG. Kostenträger der Ausbildung ist die Arbeitsagentur.





Für genauere Informationen nimm bitte Kontakt mit unserem HSA-Tutoren Herrn Bachert auf (Email: p.bachert@michael-bauer-werkhof.de).