Fachwerker/ -in für Holzverarbeitung

Bei der Herstellung verschiedenster Holzprodukte bis hin zu hochwertigen Möbelstücken erlernen die Auszubildenden alle notwendigen Techniken unter Berücksichtigung der Eigenschaften der verschiedenen Hölzer. Neben dem Lesen und Anfertigen von Konstruktionszeichnungen erlernen die Jugendlichen in den 3 Ausbildungsjahren das handwerkliche Vorgehen und den richtigen Einsatz von Maschinen und Werkstoffen. Im Laufe der Ausbildung werden die üblichen Abschnitte des Maschinenkurses TSM durchgeführt.

Im 3. Jahr absolvieren sie ein längeres Betriebspraktikum und bereiten sich in Werkstatt und Berufsschule vor auf die Abschlussprüfung vor der HWK Stuttgart.

Die Fachwerker/innen finden einen Arbeitsplatz bei Herstellern von Möbeln, Küchen und Ladeneinrichtungen. Bei guten Ausbildungsergebnissen steht die Fortbildung zum Tischlergesellen offen.

Michael Bauer Werkhof
Schulze-Delitzsch-Str. 50, 705565 Stuttgart
Tel: 0711-90674-0, Fax: 0711-90674-47, E-Mail: info(at)nullmichael-bauer-werkhof.de